Big a161021 large 21 9

Die Bedienung

Wie in jedem Audi ist die Bedienung schlüssig und ergonomisch. Die breite Mittelkonsole ist leicht zum Fahrer geneigt. Sie integriert die serienmäßige Klimaanlage beziehungsweise die optionale Zweizonen-Komfortklimaautomatik. Weit oben in der Instrumententafel ist standardmäßig der MMI-Monitor positioniert – eingefasst von einem hochglänzend schwarzen Rahmen. Die Größe des schlanken Displays richtet sich nach der Infotainmentanlage, ebenso wie die Ausführung der MMI-Bedieneinheit auf der Konsole des Mitteltunnels. Die serienmäßig analogen Instrumente lassen sich exzellent ablesen. Zwischen ihnen befindet sich das optionale Display des Fahrerinformationssystems, je nach Wunsch monochrom oder farbig.

Alles im Griff: das Multifunktionslenkrad
Das Lenkrad hat drei Speichen, Q-typisch ist die untere geöffnet. Es ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich – im normalen oder im Sport-Design, mit und ohne Multifunktion, rund oder unten abgeflacht. Wählt der Kunde das optionale Multifunktionslenkrad, kann er damit die gleichen Schritte ausführen wie mit dem MMI-Bedienteil und den Blick weiterhin auf die Straße gerichtet lassen. Die Schalter auf der linken Lenkradspeiche dienen zum Klicken durch die Menüs von Bordcomputer, Audioanlage, Telefon und Navigation. Auf der rechten Lenkradseite liegen die Lautstärkewalze, die Sprachdialog-Taste, die Telefon-Expressbedienung und die Skip-Funktion für den schnellen Wechsel des Radiosenders oder Musiktitels.

171 tsp9408

Highlight: das MMI touch
Das Top-Infotainmentsystem MMI touch überzeugt mit hochmoderner Menüstruktur. Wie bei einem aktuellen Smartphone ersetzt eine intelligente Logik verzweigte Menübäume, häufig genutzte Funktionen lassen sich mit wenigen Schritten erreichen.

Die Bedienung erfolgt über einen runden Dreh-/Drücksteller auf der Konsole des Mitteltunnels, der auf seiner Oberfläche ein Touchpad inkludiert. Dieses dient zur Eingabe von Zeichen und Mehrfingergesten – der Fahrer kann scrollen und in der Navigationskarte zoomen.

Vor und hinter dem Bedienelement befinden sich die Kippschalter für die wichtigsten Grundmenüs, die Menü-Taste und die Zurück-Funktion. Mit den Tasten links und rechts öffnen sich im Kontext verknüpfte Funktions- und Einstellungsmenüs.

Freie Texteingabe: die MMI-Suche
Besonders praktisch für den Fahrer ist die MMI-Suche, die für alle Grundmenüs verfügbar ist. Sie beantwortet Anfragen in der Regel schon nach der Eingabe von wenigen Buchstaben – wie bei einer Suchmaschine – und berücksichtigt dabei den Standort des Autos.

„Wo kann ich tanken?“: die natürlich-sprachliche Steuerung
Die Sprachbedienung, die mit der MMI Navigation an Bord kommt, versteht viele Formulierungen aus dem alltäglichen Sprachgebrauch. Um einen Kontakt anzurufen, genügen Befehle wie „Ich will mit Peter reden“ oder „Verbinde mich mit Peter“. Auch die Navigation reagiert auf einfach gestellte Fragen, etwa „Wo kann ich tanken?“. Das Gleiche gilt für Radio und Media.

A161022 large

Die Anzeigen

Attraktive Grafiken: das Audi virtual cockpit
Alternativ zu den analogen Instrumenten erscheinen alle Anzeigen gestochen scharf und hochdetailliert im Audi virtual cockpit – einem TFT-Bildschirm mit 12,3-Zoll-Diagonale und 1.440 × 540 Pixel. Im Hintergrund arbeitet ein hochleistungsfähiger Tegra 30-Chip des Audi-Kooperationspartners NVIDIA. Das Audi virtual cockpit ist zusammen mit der MMI Navigation plus erhältlich.

Die Bedienung erfolgt über das Multifunktionslenkrad, mit dem der Fahrer auch die Darstellung verändern kann. In der Infotainment-Ansicht steht ein zentrales Fenster im Fokus – hier finden die Navigationskarte oder die Listen aus den Bereichen Telefon, Radio und Medien Platz. Der Drehzahlmesser und der Tacho sind links und rechts als kleine Rundinstrumente dargestellt. In der zweiten, der klassischen Ansicht, erscheinen sie etwa so groß wie Analoganzeigen, das Mittelfenster wird entsprechend kleiner.

Gemäß der MMI-Logik ändert das Audi virtual cockpit je nach Grundmenü sein Farbdesign – im Medienmenü etwa ist es orange, im Telefonmenü grün. An seinem unteren Rand liegen feste Anzeigen für Außentemperatur, Uhrzeit und Kilometerstände sowie Warn- und Hinweissymbole.

Auf Augenhöhe: das Head-up-Display
Ein weiteres Highend-Feature im Anzeige- und Bedienkonzept des Audi Q2* ist das Head-up-Display. Es projiziert fahrerrelevante Daten als farbige Grafiken und Ziffern auf eine Glasscheibe im direkten Sichtfeld des Fahrers. So bleibt sein Blick stets auf der Straße, und seine Augen müssen sich – an die Fernsicht gewöhnt – nicht umstellen. Beim Start des Systems fährt die 10 × 5 Zentimeter große Scheibe elektrisch hinter dem Kombiinstrument aus der Instrumententafel nach oben.

Das Bildfenster ist in der Höhe einstellbar, entsprechend der Sitzhöhe des Fahrers. Im MMI kann er die anzuzeigenden Informationen auswählen – etwa Navigationssymbole oder Informationen zu Assistenzsystemen.

A160976 large

Infotainment und
Audi connect

Das Infotainmentprogramm für den Audi Q2* ist als Baukastensystem konzipiert. Ausgangsbasis ist das serienmäßige MMI Radio – es bringt neben dem Tuner, dem CD-Laufwerk, dem Kartenleser, vier Lautsprechern und dem Aux-in-Eingang bereits einen Monitor mit 5,8 Zoll Diagonale mit.

Erste Ausbaustufe: das MMI Radio plus
Beim ersten Options-Baustein, dem MMI Radio plus, hat das hochauflösende Display eine 7 Zoll Diagonale. Zudem gibt es eine Sprachbedienung (im Zusammenspiel mit dem Multifunktionslenkrad) und eine Bluetooth-Schnittstelle. Das MMI Radio plus lässt sich mit dem Connectivity-Paket kombinieren, das eine Navigationsvorbereitung und das Audi music interface (AMI) an Bord bringt. Das AMI hält zwei USB-Buchsen und einen weiteren Aux-in-Eingang für mobile Player bereit. Darüber hinaus beinhaltet das Paket das Audi smartphone interface, das Smartphone-Inhalte über USB im MMI-Display darstellt.

Zweite Ausbaustufe: die MMI Navigation
Der zweite Options-Baustein trägt die Bezeichnung MMI Navigation. Über die Umfänge des MMI Radio plus hinaus bietet er einen zusätzlichen Kartenleser, vier weitere Lautsprecher, einen USB-Ladeanschluss, eine Navigation mit 3D-Kartendarstellung und ein LTE-/UMTS-Modul. Es ermöglicht eine Datenübertragung mit bis zu 100 Mbit/s im Download. Über den integrierten WLAN-Hotspot können die Passagiere mit ihren mobilen Endgeräten surfen und streamen.

Dritte Ausbaustufe: die MMI Navigation plus mit MMI touch
Die Top-Lösung im Q2-Programm ist die MMI Navigation plus mit MMI touch. Sie nutzt den Modularen Infotainmentbaukasten der zweiten Generation mit dem Tegra 30-Grafikprozessor des Audi-Partners NVIDIA. Ihr Monitor hat 8,3 Zoll Diagonale und 1.024 × 480 Pixel Auflösung.

Das Highend-System ist eine hochvernetzte Medienzentrale. Sie integriert zwei Kartenleser, einen Aux-in- sowie einen USB-Anschluss mit Ladefunktion, acht Lautsprecher, das LTE-Modul samt WLAN-Hotspot, ein DVD-Laufwerk und einen zehn GB-Flashspeicher für Musikdaten. Die Audi connect-Services sind für drei Jahre freigeschaltet, für die Navigation stehen Online-Updates bereit. Die Karten lassen sich halbjährlich updaten, die ersten fünf Aktualisierungen sind kostenfrei. Der Download erfolgt über myAudi am Computer oder „over-the-air“ direkt ins Auto.

Big a161044 large

Maßgeschneidert: die Dienste von Audi connect
Q2-Kunden, die sich für die MMI Navigation entscheiden, können die vielseitigen Online-Dienste von Audi connect nutzen. Sie liefern unter anderem Reise-, Parkplatz- und Verkehrsinformationen, bieten Zugang zu Twitter sowie zum E-Mail-Postfach und ermöglichen die Navigation mit Google Earth und Google Street View. Auch Wetter und Kraftstoffpreise lassen sich abfragen.

Online-Streaming und mehr: die Audi MMI connect App
Über die kostenlose Audi MMI connect App kommen weitere Dienste in den Q2, darunter das Online Media Streaming, das unter anderem Zugriff auf die Angebote des Abo-Musikportals Napster und des Radio-Dienstes Aupeo! bietet. Die Musikdaten gelangen per WLAN vom Smartphone auf die MMI Navigation und das Soundsystem.

Mit der App kann der Fahrer bestimmte Services von Audi connect – etwa die POI-Suche und City Events – noch flexibler nutzen. Über myAudi Ziele für iOS-Betriebssysteme lässt sich ein gewünschtes Navigationsziel von einer beliebigen App an den Q2 senden. Dafür nutzt der Kunde die Funktion „Teilen“ und übermittelt die entsprechenden Daten an die MMI connect App. Anschließend kann die Routenführung per Navigation erfolgen. Mit dem Dienst „Kalender“, einem neuen Service in der Audi MMI connect App, kann der Fahrer den Terminkalender seines Smartphones ins Auto übertragen. Dabei kann er den Ort des Treffens als Navigationsziel und die Telefonnummer des Gesprächspartners als Kontakteintrag übernehmen.

Big a160992 large 4 3

Audi connect SIM: online ohne Grenzen
Mit der Ausstattung Audi connect erhält der Kunde eine fest im Auto verbaute, sogenannte embedded SIM. Sie integriert die Daten-Flatrate für die Nutzung der Audi connect-Dienste, ein Aktivierungsprozess für den Fahrer ist nicht erforderlich. Außerdem wird der Grenzübertritt noch komfortabler: Die neue Audi connect SIM erlaubt Roaming in den meisten europäischen Ländern, da sie bei Bedarf automatisch auf den jeweiligen Landesprovider zugreift. Somit entfallen landesabhängige hohe Roaming-Gebühren und unkomfortable Bestätigungen für den Kunden.

Unabhängig von den integrierten Audi connect-Diensten sind zusätzlich Datenpakete für den WLAN-Hotspot buchbar, der Bestandteil der optionalen Navigationssysteme ist. Damit surfen alle Mitfahrer mit bis zu acht mobilen Endgeräten zu attraktiven Tarifen im Internet. Auch hier läuft der Datentransfer beim Überfahren einer Landesgrenze, also beim Wechsel des Netzbetreibers, automatisch zum festen Preis weiter. Die Datenpakete für den WLAN-Hotspot lassen sich flexibel über ein spezielles Web-Portal oder direkt im Auto über das MMI System buchen. Alternativ kann der Kunde seine eigene SIM-Karte im Auto einsetzen und den WLAN-Internetzugang über seinen individuellen Mobilfunkprovider herstellen. In diesem Fall wird auch das Datenvolumen der Audi connect-Dienste über die SIM-Karte des Kunden abgerechnet, die Audi connect SIM wird temporär deaktiviert.

Das neue Angebot der Audi connect SIM ist das erste Ergebnis der Zusammenarbeit von Audi mit dem irischen Unternehmen Cubic Telecom, einem führenden Anbieter von weltweiten nahtlosen Connectivity-Lösungen. Mit der neuen SIM-Karte ist die Nutzung der Audi connect-Dienste ab Kauf des Neuwagens freigeschaltet – in Verbindung mit der MMI Navigation plus kostenlos für drei Jahre.

Mit der MMI Navigation ist die Nutzung für drei Monate inklusive beziehungsweise aufpreispflichtig für drei Jahre. Danach kann sie der Kunde gegen Gebühr beim Audi-Servicepartner verlängern.

A160988 large

Vielseitiges Infotainment: Audi smartphone interface und Audi phone box
Das Audi smartphone interface, eine weitere Option, holt Apple Car Play und Android Auto an Bord. Wenn der Kunde ein geeignetes iOS- oder Android-Handy an den USB-Port anschließt, werden Smartphone-Inhalte wie Navigation, Telefon, Musik sowie ausgewählte 3rd-Party-Apps in einem separaten MMI-Menü bereitgestellt. Den Kern des Angebots bildet die Online-Musik mit Zugriff auf das riesige Angebot von Google Play Music und iTunes.

Die Audi phone box mit wireless charging befindet sich in der Mittelkonsole des Audi Q2. Sie bindet das Mobiltelefon per Nahfeld-Kopplung kabellos an die Autoantenne an. Das garantiert optimalen Empfang. Außerdem lädt die Audi phone box das Smartphone drahtlos nach dem Qi-Standard. Der Strom fließt induktiv von einer Spule im Boden der Box zur Empfängerspule im Mobiltelefon.

Zusätzliche Options-Bausteine runden das Infotainmentprogramm ab. Dazu gehören ein Tuner für digitalen Radioempfang sowie zwei weitere USB-Schnittstellen im Fond zum Laden externer Geräte.

Für Akustikfans: zwei Soundsysteme
Anspruchsvolle HiFi-Freunde können aus zwei attraktiven Angeboten schöpfen. Das Audi sound system integriert zehn Lautsprecher einschließlich Subwoofer, sein Sechskanal-Verstärker leistet 180 Watt. Auf Wunsch montiert Audi das Bang & Olufsen Sound System. Es steuert mit 705 Watt 14 Lautsprecher an – wenn gewünscht im 5.1 Surround-Sound. Ihre Blenden sind im Wave-Design gehalten, an den Tieftönern glänzen eloxierte Aluminiumspangen. Nachts strahlen schmale LED-Lichtleiter weißes Licht ab.

ID: CF002967T
ID: CF001403T
ID: CF001879T
ID: CF001631T
ID: Audi_Q2_Querverkehrassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Stauassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Pre_Sense_Front_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Notfallassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Parkassistent_1080p_H264_DE
ID: A161043_large
ID: A161042_large
ID: A161041_large
ID: A161044_large
ID: A161046_large
ID: A161040_large
ID: A161045_large
ID: A161038_large
ID: A161039_large
ID: A161037_large
ID: A161036_large
ID: A161035_large
ID: A161034_large
ID: A161033_large
ID: A161032_large
ID: A161030_large
ID: A161028_large
ID: A161027_large
ID: A161025_large
ID: A161029_large
ID: A161031_large
ID: A161026_large
ID: A161024_large
ID: A161022_large
ID: A161019_large
ID: A161021_large
ID: A161020_large
ID: A161023_large
ID: A161018_large
ID: A161014_large
ID: A161016_large
ID: A161015_large
ID: A161011_large
ID: A161017_large
ID: A161013_large
ID: A161010_large
ID: A161007_large
ID: A161009_large
ID: A161008_large
ID: A161004_large
ID: A161003_large
ID: A161001_large
ID: A161000_large
ID: A161002_large
ID: A161005_large
ID: A161006_large
ID: A160999_large
ID: A160995_large
ID: A160997_large
ID: A160998_large
ID: A160996_large
ID: A160992_large
ID: A160993_large
ID: A160991_large
ID: A160990_large
ID: A160994_large
ID: A160989_large
ID: A160988_large
ID: A160987_large
ID: A160986_large
ID: A160985_large
ID: A160983_large
ID: A160984_large
ID: A160981_large
ID: A160980_large
ID: A160982_large
ID: A160979_large
ID: A160978_large
ID: A160977_large
ID: A160976_large
ID: A160975_large
ID: A160969_large
ID: A160970_large
ID: A160972_large
ID: A160974_large
ID: A160967_large
ID: A160968_large
ID: A160966_large
ID: A160973_large
ID: A160971_large
ID: 137_TSP8508
ID: 144_TSP9070
ID: 154_TSP7191
ID: 161_TSP8062
ID: 171_TSP9408
ID: 167_TSP9255
ID: 121_TSP6013T
ID: 122_TSP6448
ID: 070TTS57499T
ID: 069TTS57480T
ID: 029CF012621T
ID: 052CF012805T
ID: 063TTS57522T
ID: 35_Q2_Parkassistant-Laengs
ID: 37_Q2_FAS_Sensor_uebersicht-D
ID: 34_Q2_DN_mpfung
ID: 36_Q2_Parkassistant-Quer
ID: 32_Q2_Head-up-Display
ID: 31_Q2_Rohbau
ID: 33_Q2_drive_select
ID: 30_Q2_Multimedia_USB
ID: 27_Q2_Lenkung
ID: 20_Q2_connect-D_neue_Icons
ID: 28_Q2_2.0_TDI_Motorraum
ID: 29_Q2_1.0_TFSI_Motorraum
ID: 19_Klimaanlage
ID: 26_Q2_Antriebsstrang_FWD
ID: 17_Q2_Airbags
ID: 18_Q2_Audi_Sound
ID: 16_Q2_quattro_Abmessungen
ID: 14_RCTA
ID: 11_Q2_SWA
ID: 09_quattro_Hinteracshe
ID: 10_Q2_ALA
ID: 12_ACC
ID: 08_Vorderachse
ID: 06_Q2-Parkassistent
ID: 04_Q2-Quer
ID: 05_Q2-Spurwechsel
ID: 05_Q2_Interior
ID: 03_Q2-pre_sense
ID: 03_Q2_hinten
ID: 06_Q2_B_O
ID: 04_Q2_Antriebsstrang
ID: 01_Q2-Notfall
ID: 02_Q2-Stau
ID: 00_Q2_vorne
ID: 01_Q2_vorne
ID: 02_Q2_Antriebsstrang
ID: 15_Q2_2.0_TDI_140_kW
ID: 22_Q2_2.0_TFSI_140kW
ID: 24_Q2_1.0_R3_TFSI
ID: 07_Q2_2.0_TDI-140_kW
ID: 25_Q2_1_4-TFSI-COD_110_kW
ID: 13_Stau
ID: td_Q2_1.4_TFSI_COD_S_tronic_110_kW_0616
ID: Audi_Q2_Side_assist_1080p_H264_DE
ID: Basisinfo_Audi_Q2

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:

Audi Q2 1.0 TFSI (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.0 TFSI S tronic (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.4 TFSI COD (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.4 TFSI COD S tronic (110 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,5 – 5,2**;

CO2-Emission kombiniert in g/km: 125 – 119**

Audi Q2 2.0 TFSI quattro S tronic (140 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.6 TDI (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.6 TDI S tronic (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI S tronic (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI quattro S tronic (140 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q3: 
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,6 – 4,2***;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 203 – 109***

Audi Q7: 
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,3 – 5,5***;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 199 – 144***

** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen‑/Rädersatz
*** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen‑/Rädersatz sowie von 
 der Motor-/Getriebevariante

Alles runterladen

Downloadkorb leeren