Big 137 tsp8508 21 9

Die Fahrerassistenz-
systeme

Die Fahrerassistenzsysteme des Audi Q2* stammen aus der Oberklasse. Sie dienen dem Schutz von Fußgängern und halten den kompakten SUV auf dem richtigen Abstand zum Vordermann. Darüber hinaus erleichtern sie dem Fahrer das Wechseln und Halten der Spur, weisen ihn auf wichtige Verkehrszeichen hin und unterstützen ihn beim Parken.

Serie: Audi pre sense front inklusive vorausschauendem Fußgängerschutz
Mit dem System Audi pre sense front, das zum Serienumfang zählt, setzt der Q2 neue Maßstäbe. Sein Radarsensor erkennt kritische Situationen mit anderen Fahrzeugen und querenden Fußgängern vor dem Auto zuverlässig – auch bei schlechten Sichtverhältnissen wie Nebel. Registriert Audi pre sense front eine drohende Kollision, warnt es den Fahrer in einem abgestuften Konzept. Falls nach einer optischen und akustischen Warnung keine Reaktion erfolgt, löst das System einen kurzen Bremsruck aus. Besteht daraufhin weiterhin eine kritische Lage, wird situations- und umgebungsbedingt eine Vollbremsung eingeleitet. Abhängig von den Gegebenheiten kann der Q2 durch automatische Bremsungen und Bremsunterstützungen die Kollision ganz vermeiden oder deren Schwere durch Verringerung der Aufprallgeschwindigkeit reduzieren. Wenn nötig, treten die Schutzmaßnahmen des optionalen Audi pre sense basic in Kraft: Die vorderen Gurte werden elektrisch gestrafft, die Fenster und das optionale Schiebedach geschlossen und die Warnblinkanlage angeschaltet.

Sollte es zum Aufprall kommen, greift der ebenfalls serienmäßige Bremsassistent Folgekollision ein. Er verhindert, dass das Auto unkontrolliert weiterrollt und dadurch einen Folgeunfall verursacht.

Auf Abstand: ACC mit Stop & Go-Funktion
Noch mehr Komfort und Schutz bieten die optionalen Systeme. Die adaptive cruise control (ACC) arbeitet ebenfalls radarbasiert. Sie hält den Q2 auf gewünschtem Abstand zum Vordermann, wobei der Fahrer die Distanz in fünf Stufen und die Beschleunigung über die Modi von Audi drive select festlegen kann.

Ist die Siebengang S tronic an Bord, deckt das System den Geschwindigkeits-bereich von 0 bis 200 km/h ab, mit dem Schaltgetriebe startet es bei 30 km/h. Im regulären Verkehr bremst die Stop & Go-Funktion – in Verbindung mit der S tronic – den Audi Q2 hinter dem Vorausfahrenden bis zum Stillstand ab. Die ersten drei Sekunden danach bleibt die ACC anfahrbereit.

A160989 large

Sichererer Spurwechsel: der Audi side assist
Der Spurwechselassistent Audi side assist ist schon ab 15 km/h aktiv. Er nutzt zwei Heck-Radarsensoren, die etwa 70 Meter weit messen. Wenn sich ein anderes Fahrzeug im toten Winkel bewegt oder rasch annähert, leuchtet eine Warn-LED im Gehäuse des betreffenden Außenspiegels auf. Falls der Fahrer trotzdem den Blinker setzt, blinkt die LED mehrmals kurz hintereinander hell auf.

Sanfte Lenkeingriffe: der Audi active lane assist
Ab 65 km/h hilft der Audi active lane assist beim Halten der Spur. Nähert sich der Q2 einer durch die Videokamera erkannten Fahrbahnmarkierung ohne zu blinken, unterstützt das System den Fahrer mit einem sanften Lenkeingriff, um in der Spur zu bleiben. Je nach Einstellung erfolgt der Lenkimpuls relativ früh oder erst kurz vor dem Überfahren der Markierung. Entscheidet sich der Fahrer für Ersteres, erfolgt eine kontinuierliche Lenkunterstützung. Ist der Audi side assist verbaut, berücksichtigt der Audi active lane assist auch den rückwärtigen Verkehr: Sobald sich ein von hinten kommendes Fahrzeug im kritischen Bereich befindet, erfolgt der Lenkeingriff auch dann, wenn der Blinker gesetzt ist.

Achtung, Tempolimit: die kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung
Die kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung zeigt dem Fahrer Tempolimits, Überholverbote und Zusatzschilder grafisch an. Sie erscheinen im Kombiinstrument beziehungsweise im Audi virtual cockpit sowie im Head-up-Display. Das System bildet das Geschwindigkeitsgebot ab, das gerade Gültigkeit besitzt. Ist beispielsweise bei Nässe ein niedrigerer Wert bindend, ist dieser zu sehen – sofern der Scheibenwischer aktiviert ist. Zeitlich begrenzte Tempolimits werden nur zu den relevanten Uhrzeiten angezeigt.

A160990 large

Vier Lösungen: Systeme für komfortables Parken
Um Parkvorgänge zu erleichtern, stehen im Audi Q2 unterschiedliche Systeme bereit. Neben der Einparkhilfe hinten gibt es die Einparkhilfe plus, die auch Objekte vor dem Auto erkennt und den Fahrer akustisch wie optisch darüber informiert. Registriert sie beim Rangieren ein Hindernis, aktiviert sie sich bei Bedarf selbstständig. Die Einparkhilfe plus lässt sich mit der Rückfahrkamera ergänzen.

Der Parkassistent, die Top-Lösung im Programm, kann den Audi Q2 in Parklücken steuern. Bei langsamer Fahrt erkennen zwölf Ultraschallsensoren geeignete Lücken längs oder quer zur Straße. Der Fahrer muss nur noch den richtigen Gang einlegen, Gas geben und bremsen, dann lenkt der Parkassistent den kompakten SUV rückwärts in die Lücke. Die neue Version des Parkassistenten kann jetzt auch vorwärts in Querparklücken einparken – wenn nötig auch in mehreren Zügen. Das Ausparken aus Längsparklücken übernimmt er ebenfalls.

Eine ideale Ergänzung zum Parkassistenten ist der Querverkehrassistent hinten. Beim langsamen Rückwärtsfahren, etwa beim Heraussetzen aus einer Querparklücke oder einer engen Einfahrt, warnt er den Fahrer vor herannahenden Fahrzeugen, die er als kritisch betrachtet. Der Hinweis erfolgt abgestuft – optisch, akustisch und zuletzt mit einem Bremsruck. Das System nutzt die Daten der Heckradar-Sensoren.

A161015 large

Top-Auswahl: das Assistenzpaket
Audi hat die attraktivsten Optionssysteme im Assistenzpaket zusammengefasst. Es beinhaltet ACC Stop & Go, Audi pre sense front, Audi active lane assist, die kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung (in Verbindung mit einem Navigationssystem), die Einparkhilfe plus sowie den Fernlichtassistenten. Darüber hinaus beinhaltet das Assistenzpaket auch die zwei Highlight-Funktionen Stau- und Notfallassistent.

Der Stauassistent kann im zähfließenden Verkehr auf Autobahnen und gut ausgebauten Landstraßen bis 65 km/h auch kurzzeitig die Lenkarbeit übernehmen. Das System nutzt die Radar-und Ultraschallsensoren sowie die Frontkamera und führt das Auto durch sanfte Lenkeingriffe innerhalb der Systemgrenzen. Dabei orientiert sich der Stauassistent an den Fahrbahnmarkierungen und an den anderen Fahrzeugen auf der Straße.

Erreicht er seine Systemgrenzen, etwa wenn sich der Stau auflöst oder eine enge Kurve vor ihm liegt, muss der Fahrer das Steuer wieder selbst übernehmen. Unterstützend warnt ihn das System in mehreren Stufen.

Der Notfallassistent tritt in Kraft, wenn trotz erfolgter Warnungen des Audi active lane assist keine Aktivität des Fahrers zu erkennen ist. Nach optischen und akustischen Hinweisen sowie mehrmaligen Bremsrucken mit Warnblinken bringt das System den Q2 als letzte Maßnahme selbsttätig zum Stillstand und aktiviert die Parkbremse.

ID: CF002967T
ID: CF001403T
ID: CF001879T
ID: CF001631T
ID: Audi_Q2_Querverkehrassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Stauassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Pre_Sense_Front_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Notfallassistent_1080p_H264_DE
ID: Audi_Q2_Parkassistent_1080p_H264_DE
ID: A161043_large
ID: A161042_large
ID: A161041_large
ID: A161044_large
ID: A161046_large
ID: A161040_large
ID: A161045_large
ID: A161038_large
ID: A161039_large
ID: A161037_large
ID: A161036_large
ID: A161035_large
ID: A161034_large
ID: A161033_large
ID: A161032_large
ID: A161030_large
ID: A161028_large
ID: A161027_large
ID: A161025_large
ID: A161029_large
ID: A161031_large
ID: A161026_large
ID: A161024_large
ID: A161022_large
ID: A161019_large
ID: A161021_large
ID: A161020_large
ID: A161023_large
ID: A161018_large
ID: A161014_large
ID: A161016_large
ID: A161015_large
ID: A161011_large
ID: A161017_large
ID: A161013_large
ID: A161010_large
ID: A161007_large
ID: A161009_large
ID: A161008_large
ID: A161004_large
ID: A161003_large
ID: A161001_large
ID: A161000_large
ID: A161002_large
ID: A161005_large
ID: A161006_large
ID: A160999_large
ID: A160995_large
ID: A160997_large
ID: A160998_large
ID: A160996_large
ID: A160992_large
ID: A160993_large
ID: A160991_large
ID: A160990_large
ID: A160994_large
ID: A160989_large
ID: A160988_large
ID: A160987_large
ID: A160986_large
ID: A160985_large
ID: A160983_large
ID: A160984_large
ID: A160981_large
ID: A160980_large
ID: A160982_large
ID: A160979_large
ID: A160978_large
ID: A160977_large
ID: A160976_large
ID: A160975_large
ID: A160969_large
ID: A160970_large
ID: A160972_large
ID: A160974_large
ID: A160967_large
ID: A160968_large
ID: A160966_large
ID: A160973_large
ID: A160971_large
ID: 137_TSP8508
ID: 144_TSP9070
ID: 154_TSP7191
ID: 161_TSP8062
ID: 171_TSP9408
ID: 167_TSP9255
ID: 121_TSP6013T
ID: 122_TSP6448
ID: 070TTS57499T
ID: 069TTS57480T
ID: 029CF012621T
ID: 052CF012805T
ID: 063TTS57522T
ID: 35_Q2_Parkassistant-Laengs
ID: 37_Q2_FAS_Sensor_uebersicht-D
ID: 34_Q2_DN_mpfung
ID: 36_Q2_Parkassistant-Quer
ID: 32_Q2_Head-up-Display
ID: 31_Q2_Rohbau
ID: 33_Q2_drive_select
ID: 30_Q2_Multimedia_USB
ID: 27_Q2_Lenkung
ID: 20_Q2_connect-D_neue_Icons
ID: 28_Q2_2.0_TDI_Motorraum
ID: 29_Q2_1.0_TFSI_Motorraum
ID: 19_Klimaanlage
ID: 26_Q2_Antriebsstrang_FWD
ID: 17_Q2_Airbags
ID: 18_Q2_Audi_Sound
ID: 16_Q2_quattro_Abmessungen
ID: 14_RCTA
ID: 11_Q2_SWA
ID: 09_quattro_Hinteracshe
ID: 10_Q2_ALA
ID: 12_ACC
ID: 08_Vorderachse
ID: 06_Q2-Parkassistent
ID: 04_Q2-Quer
ID: 05_Q2-Spurwechsel
ID: 05_Q2_Interior
ID: 03_Q2-pre_sense
ID: 03_Q2_hinten
ID: 06_Q2_B_O
ID: 04_Q2_Antriebsstrang
ID: 01_Q2-Notfall
ID: 02_Q2-Stau
ID: 00_Q2_vorne
ID: 01_Q2_vorne
ID: 02_Q2_Antriebsstrang
ID: 15_Q2_2.0_TDI_140_kW
ID: 22_Q2_2.0_TFSI_140kW
ID: 24_Q2_1.0_R3_TFSI
ID: 07_Q2_2.0_TDI-140_kW
ID: 25_Q2_1_4-TFSI-COD_110_kW
ID: 13_Stau
ID: td_Q2_1.4_TFSI_COD_S_tronic_110_kW_0616
ID: Audi_Q2_Side_assist_1080p_H264_DE
ID: Basisinfo_Audi_Q2

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:

Audi Q2 1.0 TFSI (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.0 TFSI S tronic (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.4 TFSI COD (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.4 TFSI COD S tronic (110 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,5 – 5,2**;

CO2-Emission kombiniert in g/km: 125 – 119**

Audi Q2 2.0 TFSI quattro S tronic (140 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.6 TDI (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 1.6 TDI S tronic (85 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI S tronic (110 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q2 2.0 TDI quattro S tronic (140 kW):
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Audi Q3: 
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,6 – 4,2***;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 203 – 109***

Audi Q7: 
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,3 – 5,5***;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 199 – 144***

** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen‑/Rädersatz
*** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen‑/Rädersatz sowie von 
 der Motor-/Getriebevariante

Alles runterladen

Downloadkorb leeren